Joseph Goebel „Theorie und Praxis des Orgelpfeifenklangs

Dieses Büchlein mit rund 85 Seiten und einigen Skizzen hat mich seit seinem Erscheinen im Jahr 1967 immer wieder begleitet. Es trägt sehr gut zum Verständnis von Orgeldisposition (Teiltöne) und dem Klanggeschehen bei Labial- und Zungenpfeifen bei.

goebel

Da ich auf meinen Reisen nun so gut wie alles, was irgendwie von Belang werden könnte, digitalisiere und in iPad oder Laptop zur Verfügung haben will, entschloss ich mich dieses Buch zu scannen und als PDF zur Verfügung zu stellen.

Link für den Download:
Joseph Goebel „Theorie und Praxis des Orgelpfeifenklangs ca. 55MB.

Beispiel Tabelle:
Beispiel_goebel

gewalcker@t-online.de 18.Okt.15 (unmittelbar vor Abreise nach Costa Rica)

Comments are closed.